Mitmachtag

Am 2.Dezember von 15-19 Uhr ist im Bastelstudio wieder Mitmachtag.

Jeder der Lust hat , kann einen Zauberstern gestalten. Weiter unten im Beitrag Zauberstern kannst du dir ein Modell ansehen. Weitere Kurstermine findest du unter dem Menüpunkt recht oben auf dieser Seite.

Advertisements

Spitzenengel

Diese zauberhaften und zarten Engelchen werden aus einem rundem Tropfdeckchen gefaltet.

Dafür einfach das Deckchen 1 cm breit in Berg- und Talfalte legen und 1/3 der Faltarbeit als Flügel umklappen = rechte Körperhälfte. Das ganze für die linke Seite wiederholen und in der Mitte zusammenkleben. Kopf drauf, Federn hinten und Schleife vorne drauf und schon kann das Engelchen losfliegen. Mit den weißen Federn als Flügel wirkt er besonders luftig.

Zapfenwichtel

Eine schöne Dekoration für den Adventstisch sind unsere Zapfenwichtel. Hier haben wir einen großen Pinienzapfen mit einer Kugel, Mütze und Bart im nu zu einem Wichtel verwandelt. Du kannst alles mit der Klebepistole kleben und den Zapfen zum sicheren Stand auf einen Mini Styropor-ring setzen, der hier mit etwas roter Strohseide verdeckt wird. Zur Leckerei kleine Schokoplätzchen in die Zapfenschuppen legen.IMAG5110

Zaubersterne

Sterne aus Tüten sind sehr schick und einfach herzustellen. Mit den neuen Glitzertüten werden sie natürlich echte Hinkucker. In unseren Startersets findest du eine detaillierte Anleitung für große und kleine Zaubersterne. Wenn du  eine Minilichterkette mit einfädelst hast du gleich ein Dekorationknaller.

 

Kursplan

Die neue Kurs-Saison hat begonnen.

Unsern aktuellen Kursplan findest du unter Menü – Kursplan – rechts oben auf dieser Seite. Am Mitmachtag kannst du einfach in der genannten Zeit ins Bastelstudio kommen und mitmachen. Zu den Abendkursen bitte im Geschäft registrieren lassen, da nur 8 Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Modeschmuck

Endlich ist es wieder so weit! Zur Modenacht am 9.September beginnt unsere neue Kurssaison. Ab 18 Uhr kannst du dir auf dem Neumarkt in Oschatz so ein tolles Armband im Retro Look fädeln. Wenn du dann weißt wie es geht, kannst du dir später auch gern die passende Kette dazu fädeln.

Der Sommer ist da und eine passende Dekoration wären schicke Buchstaben. Wir haben mal die verschiedenen Techniken ausprobiert. Das „A“ ist mit Decoupage-Papier beklebt und da „H“ mit Kreidefarbe grundiert. Etwas aufwendiger geht das „O“ – hier wird erst weiß gestrichen, dann Krakelierlack und zum Schluss Blau. Durch den Krakelierlack zerreißt die blaue Farbe und so entsteht der Antikeffekt ( jede Farbschicht schön trocknen lassen!) Beim „I“ habe ich die neue Betonpaste verwendet – aufspachteln – trocknen – fertig die Paste ist gleich gebrauchsfertig, für alle Untergründe und das Werkzeug mit Wasser reinigen – super gut zu verarbeiten!!!

Die Dekorationelemente immer mit der Heißklebepistole aufkleben. Natürlich kannst du so auch Geburtstagszahlen – Monogramme – Namen … gestalten – viel Spaß dabei!